Kurvenförderketten

Förderketten für Bogenförderer werden hauptsächlich in mehrsträngigen Bogenförderern in der Holzindustrie und der Holzweiterverarbeitung eingesetzt. Die robusten Ketten sorgen für einen betriebssicheren Transport von Rundholz, Kanteln, Schnittholzpaketen oder für vereinzelte Bretter in einer Bogenförderanlage für Schnittholz.

Eingesetzt werden Kurvenförderketten in folgenden Branchen: Holz, Anlagen- und Maschinenbau, Lebensmittelindustrie

Kurvenförderketten gibt es in folgenden Ausführungen:

  • CC600 - Temperguss Förderketten
  • Seitenbogenrollenketten

Warum sollten Sie die Kurvenförderketten von FB einsetzen?

  • Montagezeit, Reparaturzeit und Komplexität reduziert  - 2 Bauteile weniger
  • Lange Lebensdauer - Bolzen und Hülsen 40Cr ca. 38 HRC hart
  • Hohe Betriebssicherheit - Glieder aus Temperguss ca. 230 HB hart
  • Hohe Dauerfestigkeit - stark rund vernietete Kettenbolzen, versenkt vernietet - die Bolzen drehen sich nicht und stehen auch nicht über das Kettenglied über